Wishbone Ash - Sometime World

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
6:55ArgusMCA
MAPS 6007
Album
LP
28.04.1972
6:47Blind EyeMCA
MCS 6634
Single
7" Single
1973
6:55MilestonesMCA
503731 4
Album
LP
1975
6:55Argus [Reissue]MCA
MCAD-10234
Album
CD
23.04.1991
Time Was - The Wishbone Ash CollectionMCA
MCD 10765
Album
CD
1993
»» alles anzeigen

Wishbone Ash   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.24 (Reviews: 17)
03.06.2004 20:41
pillermaik
Member
*****
Ein wunderschöner, abwechslungsreicher Song - knapp 7 Minuten lang - vom brillianten "Argus" Album von 1972! Schöne Melodie, der zweite Teil rockt ordentlich - das ganze sensationell gesungen.

elp_gallagher
Member
******
schönes gitarren solo

Trille
Member
*****
5+, ein eher verträumter Song mit zwei schönen Leadgitarren garniert.

remember
Member
****
Ziemlich schöner Softrock.
Zuletzt editiert: 21.10.2015 22:43

diesberg
Member
******
eine romantische Ballade mit leisen Tönen. Steigert sich ständig. Und endet als Schnelle Rocknummer. Dazwischen Jazzähnlicher Gesang mit Anleihen aus der ersten LP

longlou
Member
******
Für so Zeug könnt ich sie knutschen. (Wenn sie denn Wert dauf legten.)

Kamala
Member
*****
Slow - Guitar anfangs.....wunderschön

begue
Member
****
Gefällt mir recht gut.

Deinonychus
Member
*****
Sehr starker Song, besonders das lange Solo im zweiten Teil ist Klasse. 5-5,5*.

rhayader
Member
******
Der erste Teil unbeschreiblich gut, sanft und verträumt mit sehr einfühlsamen Gitarrenspiel, aber im zweiten Teil gibt's sogar noch eine Steigerung, viel rockiger und mitreißender. Besser geht's nicht. 6++

klamar
Member
******
... das ist halt mal wirklich ausgezeichnete Musik ...

musikmannen
Member
******
Great

schumi39
Member
****
Anfang stark, der 2 Teil nicht so mein Ding.

Widmann1
Member
*****
Ich musste mich in diese unbekannte Musik reinhören.
Das sind die 70s!

ulver657
Member
*****
sehr gutes Stück ab einem Hammeralbum...

pwill
Member
******
"Sometime world - pass me by again..."
Beim Wiederhören schmachte ich dahin. Was für Gitarrenvirtuosen! Grandioser Harmoniegesang. Softrock, ja, mag sein, aber in Vollendung.
Allein der Schlagzeuger zeigt hier seine ganze Klasse, von den schwelgenden Gitarrensoli von Andy Powell und Ted Turner ganz zu schweigen...


James Egon
Member
*****
sehr schön
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?