Wolfmother - Cosmic Egg

Cover Wolfmother - Cosmic Egg
CD
Modular 06025 2714011
Cover Wolfmother - Cosmic Egg
CD
Modular 06025 2711851

Album

Jahr:2009
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:06.11.2009 (Rang 11)
Zuletzt:04.12.2009 (Rang 71)
Höchstposition:11 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:5
Rang auf ewiger Bestenliste:5924 (185 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 26 / Wochen: 4
de  Peak: 11 / Wochen: 5
at  Peak: 11 / Wochen: 5
fr  Peak: 67 / Wochen: 5
nl  Peak: 14 / Wochen: 4
be  Peak: 38 / Wochen: 5 (V)
  Peak: 68 / Wochen: 1 (W)
se  Peak: 27 / Wochen: 1
fi  Peak: 32 / Wochen: 1
no  Peak: 15 / Wochen: 3
dk  Peak: 36 / Wochen: 1
it  Peak: 78 / Wochen: 1
es  Peak: 53 / Wochen: 2
au  Peak: 3 / Wochen: 9
nz  Peak: 24 / Wochen: 2

Tracks

23.10.2009
CD Modular 06025 2711851 (UMG) / EAN 0602527118512
Details anzeigenAlles anhören
1.California Queen
  3:54
2.New Moon Rising
  3:45
3.White Feather
  3:04
4.Sundial
  3:47
5.In The Morning
  5:39
6.10,000 Feet
  4:08
7.Cosmic Egg
  4:04
8.Far Away
  4:00
9.Pilgrim
  4:50
10.In The Castle
  5:42
11.Phoenix
  4:45
12.Violence Of The Sun
  6:02
   
23.10.2009
Deluxe Edition - CD Modular 06025 2714011 (UMG) / EAN 0602527140117
Details anzeigenAlles anhören
1.California Queen
  3:54
2.New Moon Rising
  3:45
3.White Feather
  3:04
4.Sundial
  3:47
5.In The Morning
  5:39
6.10,000 Feet
  4:08
7.Cosmic Egg
  4:04
8.Far Away
  4:00
9.Cosmonaut
  4:48
10.Pilgrim
  4:50
11.Eyes Open
  5:11
12.Back Round
  3:56
13.In The Castle
  5:42
14.Caroline
  4:30
15.Phoenix
  4:45
16.Violence Of The Sun
  6:02
   
23.10.2009
LP Universal 006025 27140131 (UMG) / EAN 0602527140131
Details anzeigenAlles anhören
LP 1:
1.California Queen
  3:54
2.Phoenix
  4:45
3.White Feather
  3:04
4.In The Morning
  5:39
LP 2:
1.10,000 Feet
  4:08
2.Caroline
  4:30
3.Eyes Open
  5:11
4.In The Castle
  5:42
LP 3:
1.Back Round
  3:56
2.Cosmic Egg
  4:04
3.New Moon Rising
  3:45
4.Cosmonaut
  4:48
LP 4:
1.Sundial
  3:47
2.Far Away
  4:00
3.Pilgrim
  4:50
4.Violence Of The Sun
  6:02
   

Wolfmother   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
New Moon Rising06.11.2009731
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Wolfmother30.06.2006598
Cosmic Egg06.11.2009115
Victorious04.03.201694
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.73 (Reviews: 11)

Musicfreak
Member
****
Packt mich bisher noch nicht so sehr wie das Debütalbum. Der Beginn klingt gar etwas zahm. Erst etwa ab Albummitte kommen die Songs, die ich von dieser Band hören möchte. 4+

Bisherige Favoriten:

Pilgrim
Cosmic Egg
10000 Feet
In The Morning

King Peos
Member
*****
Aus dem Kosmischen Ei schlüpft sehr gute Rockmusik mit tollem Sound. Das Album hat mich auf jeden Fall überzeugt, ich kann es jetzt nicht mit dem Vorgänger vergleichen, da ich ihn nicht kenne. Die Songs sind eigentlich alle konstant auf gutem Niveau, es rockt durchwegs super, Außnahme bildet die Rockballade "Far away" und genau diese ist mein Lieblingstrack. Als Note gibts 5*
Meine Top-5-Highlights:
1. Far away
2. 10,000 feet
3. Cosmic egg
4. New moon rising
5. California queen

avs.ch
Member
*****
Irgendwo zwischen Black Sabbath und Led Zeppelin anzusiedeln.
Wird heute als Stoner Rock (Psychedelic Rock) bezeichnet.
Straighter Gitarrenrock vom feinsten.

Trille
Member
****
4+, im Gegensatz zum Debutalbum ist hier die zweite Hälfte die deutlich bessere, aber insgesamt schwächer als ihr Debut. Hier fehlen mir die harten Riffs, zudem gefällt mir Alan Moulders düstere Produktion nicht, der Bass und die Drums sind extrem zu dominant eingespielt worden und übertönen alles andere fast. Vorm hören des Albums muß man so erst mal den Equalizer betätigen.
Zuletzt editiert: 26.03.2010 14:59

remember
Member
****
recht gut, aber klar hinter ihrem Debüt..bester Track ist der Titletrack selbst.
#16 USA

toolshed
Member
****
Das Album ist schon ganz in Ordnung, aber insgesamt bleibt es einfach meilenweit hinter dem sehr gelungenen Debüt zurück.

dirk_charter
Member
*****
rockige Gitarrensolos und auch der Rest macht es zu einem album das man sich immer wieder anhörenn kann. Highlight: violence of the sun: natürlich wird beim letzten Lied noch mal alles rausgeholt in den letzten zwei minuten des albums

stevometal
Member
******
Another Great Album by Wolfmother! Back Round, New Moon Rising and Far Away are standout tracks but none of the tracks are bad!

irelander
Member
****
I beg to differ, unfortunately. It's a weaker album, still good though. New Moon Rising the highlight.

klamar
Member
*****
... nach mehrmaligem Hören auf dem gleichen Niveau wie das Debut ... also auch sehr gut ...

musikmannen
Member
******
Great
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?