Wolfsheim - The Sparrows And The Nightingales

Cover Wolfsheim - The Sparrows And The Nightingales
CD-Maxi
Strange Ways 1121-2
12" Maxi
Strange Ways 1071-02

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Tracks

1991
CD-Maxi Strange Ways 1121-2
Details anzeigenAlles anhören
1.The Sparrows And The Nightingales
6:45
2.Leading Man
2:58
3.The Sparrows And The Nightingales (Radio Edit)
  3:11
   
1991
12" Maxi Strange Ways 1071-02
Details anzeigenAlles anhören
1.The Sparrows And The Nightingales
  6:45
2.Leading Man
2:58
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
6:45The Sparrows And The NightingalesStrange Ways
1121-2
Single
CD-Maxi
1991
6:45The Sparrows And The NightingalesStrange Ways
1071-02
Single
12" Maxi
1991
Radio Edit3:11The Sparrows And The NightingalesStrange Ways
1121-2
Single
CD-Maxi
1991
4:39German Mystic Sound Sampler - Indie-Classics Volume IVZillo
Z 91005-1
Compilation
LP
1992
4:40No Happy ViewStrange Ways
WAY 31
Album
CD
1992
»» alles anzeigen

Wolfsheim   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Find You're Here11.01.2004732
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Casting Shadows20.04.20033810
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.1 (Reviews: 42)
18.12.2003 00:03
Schiriki
Member
******
sehr gute Pophymne. Die Maxi dauert 6:45 und keine Sekunde davon zu viel
15.02.2004 22:56
gupan
Member
***
du übersiehst glaubich, dass dies ein song von mark ´oh mit peter heppner (der stimme von wolfsheim) ist und nicht von wolfsheim. ganz ok...
19.03.2004 20:45
Michael
Member
****
ich bewerte hier das Original aus den 80s, gefällt mir nicht ausserordentlich, aber ist okay
17.09.2004 14:01
Sacred
Member
******
Hä...ich denke das Original ist von WOLFSHEIM & Mark'Oh hatte es zusammen mit John Davis nur gecovert!
Egal...jedenfalls ist dies ein Meilenstein in Sachen Synthi-Mucke. Geile Maxi-Version mit den langen Synthi-Läufen. "Wo ist der Führer, der mich führt..." - wegen dieser Zeile musste für einige Radiostationen das Lied zensiert werden! Super Stück!!!
Zuletzt editiert: 22.01.2005 16:52
22.01.2005 02:31
nightwishler
Member
******
das original is von Wolfsheim (80-er) und ääääuuußerst geil :)

und peter heppner ist in meinen augen ein SEEEEHR talentierter künstler!!! wenn man sich so die letzten projekte anguckt von ihm --> schiller / witt / mark 'oh / van dyk ...

und eine stimme die unter die haut geht ;)
Zuletzt editiert: 22.01.2005 02:33
26.02.2005 04:53
japanese
Member
*****
Ein wahrer Klassiker der New Romantic Szene.
16.07.2005 05:27
pupsiD
Member
******
... MIT der "bösen" textzeile grad im italo-radio. na die holländer sind da halt offener... äh oder verstehens net....
Zuletzt editiert: 16.07.2005 05:29
09.01.2006 21:05
Pacadi
Member
******
genial
22.02.2006 18:18
bandito
Member
****
Schöne Synthie-Klänge, aber nichts, was mich aus den Puschen haut.
31.07.2006 11:53
Zuckerschlampe
Member
******
ein absoluter Klassiker! Immer wieder gern gehört
02.08.2006 21:36
Frechratz
Member
******
Keine Frage - eine klare 6!

Die Stimme spricht mir aus der Seele! Einfach nur unbeschreiblich! Ganz besonderes Augenmerk sollte hier auf den Text gerichtet werden...

"and god is on your side
dividing sparrows from the nightingales
watching all the time
dividing water from the burning fire ... inside

Leave a light on in the night for me
That I can find you

Now you're hiding from your child
A new day's dawning
Remember that you felt alive... sometimes"


Mir hat der Song schon immer sehr gut gefallen, aber heute setzt es dem ganzen die Krone auf! Einfach nur genial! Textlich, stimmlich, musikalisch - es passt einfach!
27.11.2006 21:20
elcarim
Member
*****
Schöner Synthie, Peter Heppners Stimme passt sehr gut dazu.
30.12.2006 18:02
variety
Member
****
Na ja, schöner Refrain, aber sonst? Knappe 4.
14.02.2007 08:07
Kanndasdennsein
Member
*****
Auch wenn es mittlerweile leicht angestaubt klingt, ist es immer noch eines meiner Liebsten von Wolfsheim!
12.03.2007 15:36
Metaltyrant
Member
*****
Was für eine Stimme, und der Song als solches kann auch überzeugen.
05.06.2007 12:08
WeePee
Member
******
Das Beste von Wolfsheim
23.06.2007 18:20
Spezi28
Member
******
sehr geil, sowas wie ein klassiker von wolfsheim, man hört hier noch eindeutig die 80er raus (synthies), der song ist ja auch von 91
23.06.2007 23:39
ultimo
Member
*****
Den zeitweisen Hype um Wolfsheim konnte ich zwar nicht nachvollziehen, aber das Lied gefällt mir auch gut.
15.07.2007 15:34
Ultimate_Phil
Member
******
Den 80er-Jahre-Einfluss hört man, daneben routinierte Elektronik und eine wie ich finde unverwechselbare Stimme.
Edit: Aufwertung.
Zuletzt editiert: 21.11.2007 16:24
11.09.2007 21:24
sebir
Member
******
Wunderschönes Lied

ist zwar einfach gemacht und die Technoversion von Mark Oh gefällt mir auch

Aber es zu schaffen so ein Lied zu schreiben das so unter die Haut geht

Wunderschön
und diese Stimme
I love it
27.01.2008 15:23
aurangabad
Member
***
kürzer wär prägnanter, so wird's langweilig
03.03.2008 19:50
MichiDresden
Member
******
Bester Song von Wolfsheim, natürlich besonders die geile Maxi. In den Clubs heute selten gespielt, da weitesgehend unbekannt, wenn's aber gespielt wird geht's ab. Hätte nich gadacht dass das Lied so alt ist, könnte auch erst 1-2 Jahre alt sein.
05.03.2008 07:55
missmoneypenny
Member
*****
Eins der Besten von Wolfsheim

Schnuerschuh
Member
******
... ein Klassiker, welcher nichts an seiner Klasse verloren hat.

naschü
Member
******
All-Time Klassiker

Galaxy
Member
******
Genial!

Classics74
Member
****
Lief früher jedes Wochenende im Pepper's in Harsum (Dorfdisco bei Hildesheim).

Sehr gut gemacht, aber ich kanns schon seit Peppers-Zeiten nicht mehr hören, und die sind bei mir immerhin auch schon über 10 Jahre her.
Zuletzt editiert: 22.02.2009 22:19

djdarek
Member
*****
Läuft oft in "Freitag Nacht" bei Radio Dresden.

Reto
Member
*****
Klingt bestechend, wenn auch etwas monoton. Da reicht mir die dreiminütige Kurzversion.

tost 16
Member
****
interessant!

Bernij
Member
****
Immer wieder gern gehörter, angenehmer Synthiepop der frühen 90er, wie gemacht für den Club.

analdo
Member
******
sehr emotionaler Song, genial...

Der_Nagel
Member
****
ansprechende Synth Pop-/Dark Wave-Scheibe der Beiden - 4+...

Redsonnya
Member
*****
Absolut verzaubernd in seiner Dunkelheit und Melancholie.

remember
Member
***
Wusste bis eben nicht, dass der Schund von Mark'Oh diesem Original enstand. Wenigstens etwas. Denoch ist das nicht soo toll wie hier polarisiert wird. Und warum dauernd 80er? Die Single ist von 1991!
Was bei einem englischen Song eine deutsche Zeile so innovativ ausmachen soll, naja.
Für's Überbewerten runde ich die 3.5 ab.

tgebele
Member
******
Der beste Song von Wolfsheim. Kann ich immer und jederzeit und überall und in jeder Stimmung hören. Für mich einer der besten Synth-Pop-Songs die es je gegeben hat. Mit einer Stimme, die unter die Haut geht.
Leider haben die beiden Kungs zum Ende hin stark nachgelassen.

Chartsfohlen
Member
*****
Klassiker des Genres, in den deutschen Charts wurde dem Titel jedoch keine Beachtung geschenkt (im Gegensatz zu "Kein Zurück"). Ich höre Wolfsheim lieber auf Deutsch als in einem solchen Denglisch, aber sicher ein tolles Stück mit großem Einfluss auf die Szene.

nicevoice
Member
*****
Superb

klamar
Member
*****
... schon sehr gut ...

Acooper
Member
*****
Superbe.

StarRomance
Member
******
Synthiepop allererster Güte !!! Ein Klassiker in diesem Genre... Hammer !!!!

ul.tra
Member
****
Passt genau für eine vier.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?