Xandria - Sacrificium

Cover Xandria - Sacrificium
CD
Napalm NPR 534

Album

Jahr:2014
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:16.05.2014 (Rang 71)
Zuletzt:16.05.2014 (Rang 71)
Höchstposition:71 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:11432 (5 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 48 / Wochen: 1
de  Peak: 25 / Wochen: 1
at  Peak: 71 / Wochen: 1

Tracks

02.05.2014
CD Napalm NPR 534 / EAN 0819224018537
Details anzeigenAlles anhören
1.Sacrificium
  10:07
2.Nightfall
  3:56
3.Dreamkeeper
  4:36
4.Stardust
  5:32
5.The Undiscovered Land
  7:22
6.Betrayer
  6:06
7.Until The End
  5:39
8.Come With Me
  4:56
9.Little Red Relish
  4:32
10.Our Neverworld
  3:45
11.Temple Of Hate
  5:50
12.Sweet Atonement
  4:13
   
02.05.2014
CD Napalm 081922401854 / EAN 0819224018544
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   
02.05.2014
LP Napalm 081922401855 / EAN 0819224018551
Details anzeigenAlles anhören
   

Xandria   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Sacrificium16.05.2014711
Theater Of Dimensions10.02.2017561
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.5 (Reviews: 2)

Pacadi
Member
*****
tolles album

#Tiranu#
Member
******
Knüpft an "Neverwolds End" an, die Gitarren wurden jedoch etwas zurückgefahren. Xandria klingen episch und Neuzugang Dianne van Giersbergen beweist, dass Xandria kein "zweites" Old-School Nightwish sind. Hervorzuheben sind der zehnminütige Opener "Sacrificium" sowie das folkig angehauchte "Temple of Hate". Xandria sind übrigens live ein echter Knaller. Dianne klingt sogar noch besser als im Studio und meistert den Backkatalog der Band perfekt!

Highlights: Sacrificium/Temple of Hate/Little Red Relish
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?