Yello - Essential

Cover Yello - Essential
CD
Mercury 512 390-2
Cover Yello - Essential
CD
Mercury 528 944-2

Album

Jahr:1992
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
ch  Peak: 14 / Wochen: 5
de  Peak: 34 / Wochen: 10
se  Peak: 36 / Wochen: 3

Tracks

25.09.1992
CD Yello 764016196015 / EAN 7640161960152
Details anzeigenAlles anhören
   
28.09.1992
CD Mercury 512 390-2 / EAN 0731451239021
28.09.1992
CD Smash 162-888 002-2 / EAN 0016288800225
Details anzeigenAlles anhören
1.Oh Yeah
  3:05
2.The Race
  3:15
3.Drive/Driven
  4:11
4.Rubberbandman
  3:35
5.Vicious Games
  4:19
6.Tied Up
  3:32
7.Lost Again
  4:19
8.I Love You
  4:05
9.Of Course I'm Lying
  3:50
10.Pinball Cha Cha
  3:33
11.Bostich
  4:35
12.Desire
  3:40
13.Jungle Bill
  3:35
14.Call It Love
  4:05
15.Goldrush
  4:20
16.Yello & Shirley Bassey - The Rhythm Divine
  4:20
   
14.11.1995
Essential Christmas - The Singles Collection - CD Mercury 528 944-2
Details anzeigenAlles anhören
1.Oh Yeah
  3:05
2.The Race
  3:15
3.Drive/Driven
  4:11
4.Rubberbandman
  3:35
5.Vicious Games
  4:19
6.Tied Up
  3:32
7.Lost Again
  4:19
8.I Love You
  4:05
9.Of Course I'm Lying
  3:50
10.Pinball Cha Cha
  3:33
11.Bostich
  4:35
12.Desire
  3:40
13.Jungle Bill
  3:35
14.Call It Love
  4:05
15.Goldrush
  4:20
16.Yello & Shirley Bassey - The Rhythm Divine
  4:20
17.Tremendous Pain
  3:58
18.Jingle Bells
  2:58
   

Yello   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Call It Love01.06.1987194
The Rhythm Divine (Yello & Shirley Bassey)01.11.1987192
The Race01.07.1988620
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Stella15.03.1985236
One Second15.06.1987614
Flag15.12.1988126
Baby14.07.1991111
Pocket Universe09.03.1997216
Touch Yello16.10.2009354
Toy14.10.2016162
Point11.09.202052
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.08Yello - Essential (Reviews: 24)
02.09.2003 22:50
Schiriki
Member
******
Yello sind einfach cool. Hier die Zusammenstellung ihrer Singles 1980-1992
17.12.2004 18:57
Michael
Member
*****
wirklich sehr gut, jedoch gefällt mir nicht durchwegs alles sehr gut, deshalb keine 6
17.12.2004 20:29
Rewer
Staff
******
...ausgezeichnet...
09.04.2005 23:39
Phil
Staff
******
super
21.10.2005 13:35
Tom
Member
******
SENSATIONELL! MUSS MAN HABEN
21.10.2005 15:08
Sacred
Member
******
Gehört wirklich in jede gescheite Musiksammlung! Alles Wichtige mit drauf.
07.04.2006 13:39
Musicfreak
Member
*****
Ich mag vor allem die Yello Track sim Stile von "The Race", "Bostich", "Oh Yeah", "Pinball Cha Cha" oder "Jungle Bill". Wenn die Herren sich im Singen versuchen, dann ekelt es mich beinahe. Für den guten Rest gibts trotzdem ne 5.
27.05.2007 17:54
remember
Member
*****
absolut essentiell..
07.06.2007 16:58
WeePee
Member
*****
nur eine 5, weil trotz guter Zusammenstellung Yello mir zu experimentiell sind
Zuletzt editiert: 07.06.2007 16:58
06.10.2007 14:30
schlagergalaxie
Member
****
die meisten songs so 5, 6 sterne. hat aber auch ein paar, die mir gar nicht gefallen.
daher gesamt nur 4+.
09.07.2008 16:21
öcki
Member
*****
Gibt einen guten Überblick über ihr Schaffenswerk

variety
Member
******
Absolut tolle Mischung. --6.

Xirius
Member
*****
gefällt mir auch

Stefan
Member
****
Gute Zusammenstellung

Oski.ch
Member
******
Ein Querschnitt durch das Schaffen der Schweizer ElectroPop-Pioniere! Muss man einfach im Regal haben!

Widmann1
Member
*****
Auf jeden Fall sinnvoller als die 1980-1985-Zusammenstellung, aber auch hier muss man erkennen, dass nicht alles genial war.

nicevoice
Member
***
Durchschnittliche Best Of (3+, 3,25)

Es ist schon interessant und war auch durchaus innovativ die verschiedensten Geräusche in Songs zu verpacken. Vom Hocker gehauen hat mich das allerdings in weiten Strecken nicht. Ich finde es mühsam mehrere Yello-Songs hintereinander zu hören.
'Nen paar gute Tracks hatten sie wohl, so richtig top ist in meinen Augen allerdings nur "Desire".

Album-Bilanz: 4 starke, 7 durchschnittliche und 5 schwache Songs

Hzi
Member
*****
Auch eine CD, die ich seit vielen Jahren besitze (die 18-Track-Version), die aber in meiner Sammlung immer ein Schattendasein fristete ...
Neulich hab ich sie mir mit dem geschärften Geschmack eines gereiften Musikliebhabers mal wieder angehört und war dabei nicht nur angenehm überrascht (vor allem die ruhigen Songs mit Vocals und Downtempo-Beats gefallen mir..), sondern machte auch eine verblüffende Entdeckung: gewisse Sounds und vor allem Meiers schräger Sprechgesang erzeugen des öfteren eine Atmosphäre, die mich an keine Geringeren als die legendären The KLF erinnert!
Trotz dieser Assoziation der Grossartigkeit und einem Schweizer Bonus gibts aber doch den einen oder anderen "sperrigen" Track, welcher für die Compilation als Ganzes (noch) die Höchstnote verhindert ...
Zuletzt editiert: 18.05.2012 18:38

FranzPanzer
Member
*****
Für eine junge Freundin aus dem Heimatland der beiden rundet der Franzel auf, gnadenreich, wie er nun mal ist. Sowieso eine gute Kollektion!

James Egon
Member
****
Die haben mir damals besser gefallen als heute, knappe 4.

fabio
Member
******
******

zürifee
Member
*****
Im allgemeinen sehr gute Zusammenstellung ihrer Singles zwischen 1980 - 1995!

Alphabet
Member
*****
Eine chronologische Zusammenstellung wäre mir lieber gewesen. Aber die Musik macht es dadurch nicht schlechter. Nur eben etwas umständlich zu hören.

southpaw
Member
****
Anerkennung - ohne große Liebe.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?