ZiBBZ - Stones

Cover ZiBBZ - Stones
Digital
6003 1331924542
Cover ZiBBZ - Stones
Digital
6003 1362700375

Song

Jahr:2018
Musik/Text:Laurell Barker
Stefan Gfeller
Corinne Gfeller
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen
Eurovision Song Contest: 2018:
Halbfinale: 13 (Punkte: 86)

Charts

Weltweit:
ch  Peak: 62 / Wochen: 1

Tracks

09.01.2018
Digital 6003 1331924542
Details anzeigenAlles anhören
1.Stones
  2:58
   
23.03.2018
Revamp Version - Digital 6003 1362700375
Details anzeigenAlles anhören
1.Stones
  2:58
2.Stones (Karaoke Version)
3:00
3.Stones (Instrumental Version)
3:03
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:58Stones6003
1331924542
Single
Digital
09.01.2018
2:58Stones [Revamp Version]6003
1362700375
Single
Digital
23.03.2018
Karaoke Version3:00Stones [Revamp Version]6003
1362700375
Single
Digital
23.03.2018
Instrumental Version3:03Stones [Revamp Version]6003
1362700375
Single
Digital
23.03.2018
2:58Eurovision Song Contest - Lisbon 2018Universal
00602567464266
Compilation
CD
20.04.2018

ZiBBZ   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.58 (Reviews: 40)

TaylorHarris
Member
****
Das Geschwisterpaar wills für uns am ESC 2018 in Lissabon richten. Der Track ist ganz okay, allerdings zu unauffällig und für mich ein typischer Song der Schweizer, wie wir ihn in den letzten paar Jahren auch schon hatten. Würde aus meiner Sicht also wieder klar nicht reichen. Die Entscheidung wird am 4. Februar gefällt und ich hoffe, dass es nicht "Stones" sein wird. 4* für den Song.

Für mich wäre es folgende Rangliste:
1. Naeman - Kiss Me
2. Vanessa Iraci - Redlights
3. Chiara Dubey - Secrets And Lies
4. Alejandro Reyes - Compass
5. Angie Ott - A Thousand Times
6. Zibbz - Stones

Durchwegs gute Songs, wobei ich nur Chancen auf eine Final-Teilnahme bei den Nummern 1 - 5 sehe. Naeman hat meiner Meinung nach die besten Chancen.
Zuletzt editiert: 10.01.2018 01:41

Kirin
Member
****
Kann man hören.

TheChrisss
Member
****
Ja kann man hören, aber ich bin noch unschlüssig ob der Song was reißen kann in Lissabon. Dennoch verdient die Vorentscheidung gewonnen, es war definitiv der beste Song.

Greeneyed_soul
Member
******
Great track

sanremo
Member
***
3+

fabio
Member
****
gut

Kamala
Member
****
...die Version aus den Boxen klingt hörbar - wenn sie in Portugal etwas erreichen wollen, muss die Lady noch etwas an ihrer Stimme arbeiten (Atemübungen), ansonsten geht ihr die 'portugiesische' Luft aus - ob sie die Vorrunde überstehen werden? - ich zweifle daran...
Zuletzt editiert: 11.02.2018 23:13

RentnerHD
Member
******
Ausgezeichnet :D
Anfangs gefiel mir der nicht so ganz aber jetzt liebe ich den Song.

da_hooliii
Member
***
Haut mich nicht wirklich um.

vancouver
Member
*****
Dieser Titel wird die Schweiz am ESC 2018 in Lissabon vertreten.

Gegründet wurde ZiBBZ im Jahr 2008 von dem Geschwister-Duo Corinne Gfeller und Stefan Gfeller. Der Bandname ist eine Abwandlung des englischen Wortes für Geschwister: Siblings. Seit 2011 pendeln die Beiden zwischen der Schweiz und ihrer Wahlheimat Los Angeles. Von 2011 bis 2015 wurde die Band in einer eigenen, wöchentlichen Reality-TV Sendung vom Fernsehsender Joiz begleitet. Der Song hat die Vorausscheidung verdient gewonnen, es gab da nichts besseres. Mmh aber so richtig warm werde ich (noch) nicht mit dem Titel, ESC-Kompatibler Sound für den wir uns sicher nicht schämen müssen. Runde gerne dafür auf eine 5 auf

Widmann1
Member
*****
Den find ich ja klasse. Da drück ich meinen Schweizer Freunden hier beide Daumen. Spätestens danach werd ich wohl erhöhen.

Bearcat
Member
*****
Leuk nummer uit Zwitserland dit jaar
ESC 2018

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Keurige "ESC 2018" (Lissabon) inzending van Zwitserland uit begin januari 2018 door broer en zus: "Stefan Gfeller & Stefan Gfeller", alias: "ZiBBZ" !!! Exact 4 sterren ☺!!!

rzimm
Member
***
nicht schlecht aber nicht so meines

Musicfreaky_93
Member
***
Diese durchschnittliche Radionummer mit ultraanstrengendem Refrain macht mir zu fest auf 'cool'.

Jonas.St
Member
*****
Glückwunsch!! Denke dieses Jahr heisst es Finale für die Schweiz. Im Final eher vorne anzutreffen so ab Platz 11. Schade!! Wieder nichts. Vielleicht sollte mal ein Internationaler Songschreiber für diesen Anlass gewonnen werden. Aber trotzdem finde ich es gut wenn ein Schweizer Künstler das Land vertritt.
Zuletzt editiert: 10.05.2018 15:45

Roefe
Member
**
Die letzten ESC Jahre waren zu Recht Flops für uns. Das wird wieder nichts. Hölzerner Popsong....Schade.

9664xx
Member
***
Das wird wieder nichts. Im Schweizer Halbfinale hat es ja 10 Titel die alle am Schluss in der ersten 15-18 Rängen klassiert werden sein.
Im zweiten HF hätten sie ev. eine kleine Chance gehabt.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
***
Eurovision Son Contest 2018 - Switzerland

Die Schweiz kann hiermit erneut um die letzten Ränge im Semi kämpfen. Wird sowas von untergehen im ersten Semi.
Das erste Rehearsal war Fehlerhaft und sie werden sich damit selber ein Bein stellen. Try again.

ul.tra
Member
***
Auch dieses Jahr wieder bleibt die Schweiz unter ihren Möglichkeiten. Es ist zu unauffällig. Das geht unter.

rääm
Member
**
Sehr schwache Stimme,wird wieder wohl gefloppt

!Xabbu
Member
*****
stimme stört nicht.

der song ist entscheidend.
und den finde ich sehr spannend.
gehört zu den besseren esc beiträgen 2018.

hisound
Member
****
Gewiß hörbar. Und das reicht mir hier völlig.

ShadowViolin
Member
****
Ein guter, ernst zunehmender, moderner Beitrag der Schweiz. Liegt bei den Wettquoten trotz des starken Semi-Finales heute im Moment tatsächlich auf #10, damit rechnen die Wettbüros mit einem Finaleinzug, welcher echt zu wünschen wäre. Ich persönlich mag "Stones" zwar sehr, sehe ich aber eher irgendwo auf den Rängen #11-#13 - ich würde mich aber sehr gerne irren. 4+*

Hänsi
Member
***
ungenügende Stimme

pupsiD
Member
*
armseligkeitskitschdirnenkirmesdeluxe

drogida007
Member
****

Ganz ok.
Es gab zwar viele schlechtere Songs im Halbfinal, trotzdem ist die Schweiz draussen. Ich habe es mir fast gedacht...

DeejayDave
Member
**
Dit was ook alles behalve een hoogtepunt. De dame probeerde er het beste van te maken maar het was allemaal iets te veel van het goede.

Trille
Member
*
Tut mir leid schweizer Freunde, aber das ist nun wirklich nichts.

Besnik
Member
***
Gute Stimme, ja, aber die Melodie ist einfach total langweilig, sorry! Das Ausscheiden im 1. Semifinale kann ich durchaus nachvollziehen!

goodold70
Member
****
Eine tendenziell überproduzierte Schwermetallnummer, welcher zwar ein gewisses Charisma nicht abzusprechen ist, die aber doch zu stark brechstangenmässig rüberkommt. Der Grat zwischen gefälligem Poprock und latenter Lärmigkeit ist schmal. Das vorzeitige Ausscheiden kam letztendlich nicht wirklich überraschend.

southpaw
Member
***
Rockpop, wie man ihn schon dutzendfach gehört hat. Und in Europa nicht mehr hören wollte.

staetz
Musikdatenbank
***
Zum vierten Mal in Serie hat die Schweiz nun die ESC-Finalqualifikation verpasst - hiermit immerhin verdientermassen. Die mit Midtempobombast auffahrende ZiBBZ-Nummer, die in den allerersten Takten wie Britneys "...Baby One More Time" klingt, ist ein schwacher Abklatsch des netten Timebelle-Werks aus dem Vorjahr. Auch der Umstand, dass man bei der Live-Performance durch Pyrotechnik und Cocos Garderobenanpassung oberflächlich Aufmerksamkeit zu heischen versuchte, deutet darauf hin, dass dem Lied an sich überdurchschnittliche Qualitäten fehlen. Meinerseits passt da die solide 3.

Steffen Hung
hitparade.ch
*****
Ganz okay, schade, dass es wieder nicht für den Final geklappt hat. Stark gesungen, jedoch bis auf die Pyrotechnik schlichte Bühnenpräsentation. Und wo waren die Background-Sängerinnen?
Die Performance war aber okay, der Song in den Wettbüros nach dem Auftritt sogar von Rang 10 auf Rang 9 aufgestiegen.
Zuletzt editiert: 11.05.2018 21:46

Patrick7781
Member
*
Zwak.

Hzi
Member
****
Jetzt hab ich mir nach dem Siegersong auch noch den Schweizer Beitrag angehört.
Kurz gesagt (zur Studioversion): melodiöser, radiotauglicher Rock. Aber - ohne den Rest der Beiträge gehört zu haben - auch ohne Chance aufzufallen.
Wäre die Schweiz eine populäre ESC-Nation (mit stimmfreudigen Nachbarn..) hätts auch für eine Spitzenplatzierung gereicht.
So hats aber nicht mal die Schweizer Single-Käufer interessiert ...
Zuletzt editiert: 13.05.2018 10:55

Oski.ch
Member
****
Gut gemeinter und gut gemachter, aber auch wie erwartet chancenloser ESC-Beitrag der Schweizer Ting Tings.

gherkin
Member
***
Een toch niet al te speciale bijdrage uit Zwitserland die niet onbegrijpelijk niet wist door te stoten naar de finale.

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...

triancula
Member
****
their performance was surprisingly enjoyful but it wasn't enough. wish it could.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?