a-ha - Hunting High And Low

Cover a-ha - Hunting High And Low
Cover
Cover a-ha - Hunting High And Low
Cover

Album

Jahr:1985
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:01.02.1986 (Rang 22)
Zuletzt:15.10.1986 (Rang 27)
Höchstposition:18 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:20
Rang auf ewiger Bestenliste:1188 (1038 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 10 / Wochen: 19
de  Peak: 10 / Wochen: 65
at  Peak: 18 / Wochen: 20
nl  Peak: 11 / Wochen: 55
se  Peak: 1 / Wochen: 13
no  Peak: 1 / Wochen: 47
nz  Peak: 1 / Wochen: 59

Tracks

29.10.1985
CD Warner 7599-25300-2 / EAN 0075992530026
29.10.1985
LP Warner 925 300-1 / EAN 0007599253001
29.10.1985
MC Warner 925300-4 (Warner) [de] / EAN 0075992530040
1985
CD Warner 925 300-2 / EAN 0007599253002
1985
LP Warner WX30
Details anzeigenAlles anhören
1.Take On Me
  3:46
2.Train Of Thought
  4:11
3.Hunting High And Low
  3:43
4.The Blue Sky
  2:22
5.Living A Boy's Adventure Tale
  5:00
6.The Sun Always Shines On T.V.
  5:06
7.And You Tell Me
  1:51
8.Love Is Reason
  3:04
9.I Dream Myself Alive
  3:06
10.Here I Stand And Face The Rain
  4:30
   
09.07.2010
Remastered & Expanded - CD Rhino / Warner Bros. 8122797953 (Warner) / EAN 0081227979539
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
The Original Album
1.Take On Me
  3:48
2.Train Of Thought
  4:14
3.Hunting High And Low
  3:44
4.The Blue Sky
  2:36
5.Living A Boy's Adventure Tale
  5:03
6.The Sun Always Shines On T.V.
  5:08
7.And You Tell Me
  1:52
8.Love Is Reason
  3:06
9.I Dream Myself Alive
  3:07
10.Here I Stand And Face The Rain
  4:41
Bonus Tracks
11.Take On Me (Original 7" Version 1984)
  3:18
12.The Sun Always Shines On T.V. (Extended Mix)
  7:09
13.Train Of Thought (U.S. Mix)
  7:03
14.Hunting High And Low (Extended Remix)
  6:03
CD 2:
Demos, B-Sides & Rarities
1.Take On Me (Demo)
  3:11
2.Train Of Thought (Demo)
  4:19
3.Hunting High And Low (Demo)
  3:08
4.The Blue Sky (Demo)
  3:17
5.Living A Boy's Adventure Tale (Early Version)
  5:15
6.The Sun Always Shines On T.V. (Demo)
  4:09
7.And You Tell Me (Demo)
  1:54
8.Love Is Reason (Demo)
  2:23
9.I Dream Myself Alive (Demo)
  3:05
10.Here I Stand And Face The Rain (Demo)
  3:54
11.Stop! And Make Your Mind Up
  3:03
12.Driftwood
  3:05
13.Dot The I
  3:22
14.The Love Goodbye
  3:25
15.Nothing To It
  3:44
16.Go To Sleep
  2:13
17.Monday Mourning
  3:07
18.All The Planes That Come In On The Quiet
  3:05
19.Never Never
  3:17
20.What's That You're Doing To Yourself In The Pouring Rain
  2:38
21.You Have Grown Thoughtful Again
  2:30
22.Take On Me (Lesson One - Autumn 1982 "Take On Me" Demo)
  2:41
23.Presenting Lily Mars
  2:58
   
06.08.2010
CD Rhino 8122797999 (Warner) / EAN 0081227979997
Details anzeigenAlles anhören
   
29.05.2015
LP Rhino 8122795468 (Warner) / EAN 0081227954680
Details anzeigenAlles anhören
   
18.09.2015
CD Rhino 8122795377 (Warner) / EAN 0081227953775
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   
18.09.2015
CD Rhino 8122795131 (Warner) / EAN 0081227951313
Details anzeigenAlles anhören
   
06.07.2018
LP Rhino 0349786077 (Warner) / EAN 0603497860777
Details anzeigenAlles anhören
   

a-ha   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Take On Me15.11.1985112
The Sun Always Shines On T.V.15.02.1986812
Hunting High And Low15.09.1986244
I've Been Losing You01.12.19862012
The Living Daylights15.08.1987188
Stay On These Roads01.05.19881114
Crying In The Rain21.10.1990178
Summer Moved On09.04.20001011
Forever Not Yours14.04.20023110
Celice23.10.2005417
Foot Of The Mountain05.06.20092814
Shadowside30.10.2009731
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Hunting High And Low01.02.19861820
Scoundrel Days01.12.1986912
Stay On These Roads15.05.1988910
East Of The Sun, West Of The Moon11.11.1990233
Headlines And Deadlines - The Hits Of a-ha24.11.1991324
Minor Earth | Major Sky30.04.2000411
Lifelines12.05.200227
How Can I Sleep With Your Voice In My Head13.04.2003732
Analogue20.11.2005182
Foot Of The Mountain26.06.20091111
2520.08.201099
Ending On A High Note - The Final Concert: Live At Oslo Spektrum, December 4th 201015.04.2011612
Cast In Steel18.09.2015133
MTV Unplugged - Summer Solstice20.10.2017145
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.18 (Reviews: 50)
21.09.2003 12:38
Phil
Member
*****
starke Debut-LP
21.09.2003 12:38
Rewer
Moderator
******
...genau!...
30.09.2003 17:32
Mischlermaxe
Member
*****
Das Beste von A-Ha.
06.03.2004 17:12
abbey20
Member
******
..dito thomas86..
13.03.2004 18:07
Ceriko
Member
******
Das war meine allererste Compact Disc, die ich mir gekauft hatte...
12.11.2004 16:17
Zentaurus
Member
*****
Starkes Debut, wenngleich noch nicht alles top war....
03.12.2004 23:14
pillermaik
Member
*****
"Scoundrel days" war besser... Doch sehr gut für den Anfang!
14.05.2005 23:22
marco1971
Member
******
schönes Album
27.05.2005 17:16
x5-452
Member
******
Das beste Album von A-ha
04.12.2005 19:22
Cooldown
Member
*****
*hehe* - bei Wiki ist nach zu lesen, das Kritiker dieses Debutalbum als "Kaugummi-Pop" zerrissen haben - bei 8 Mio verkauften Alben und Hits wie Take on me / Sun always shines on tv fällt das schwer zu glauben - das ist dann sehr wertvoller Kaugummi *g*
16.05.2006 23:48
Philo
Member
******
das schönste Album von A-Ha
26.11.2006 14:21
remember
Member
****
Ein damaliges Hitalbum, was sich auch heute noch gut hören lässt.
Zuletzt editiert: 31.01.2012 22:03
02.01.2007 23:58
Richard (NL)
Member
******
Tijdloos album.
03.01.2007
thomas86
Member
******
wohl ihr bestes Album
06.02.2007 16:59
FCB_39
Member
******
Jawoll, ohne die Singles hätte ich auch eine 6 gegeben!
23.02.2007 15:06
Reto
Member
******
Damals bestand ein Album noch aus 10 Tracks à 3-4 Minuten... Schönes Debüt der Nordlichter, vor allem dank der Hits. Später gabs von a-ha aber noch bessere Werke.

Highlights: Take On Me, Hunting High And Low, The Sun Always Shines On T.V., Love Is Reason, Here I Stand And Face The Rain
Zuletzt editiert: 02.05.2011 18:06
15.03.2007 18:34
AllSainter
Member
**
Eher schlechtes Album ... trotz dem Welthit "Take On Me"
19.04.2007 12:32
Vullie
Member
******
Viel high, wenig low
Gute Scheibe das.
28.05.2007 13:24
Snormobiel Beusichem
Member
****
▓ Naast de bekende platen staan er ook wat minder bekende platen op het album van de Zweedse heren uit 1985 !!! Die vind ik ook wat minder !!! Maar over het algemeen toch 4 sterren !!! Was ook in Holland een groot succes in de NL Album Top 100 !!!
16.08.2007 22:22
X-tended
Member
*****
Auch ein Knaller von denen. Schönes Video alà WWF.
20.12.2007 13:24
Oski.ch
Member
****
Drei Klassiker (T.O.M., High&Low, TV) und ein bisschen Skip-Gedöns - reicht allemal für 4*
27.12.2007 12:42
jAM777
Member
******
1 a Debut Album , ziehe aber Scoundrel Days vor.
Ein paar Songs auf diesem Album sind aber kultig - was "Scoundrel Days" nicht ist .

14.04.2008 13:16
giopor
Member
*****
Schön

Hzi
Member
******
Mein 2000. Review gebührt dem 1. Album meiner damaligen Musikgötter, das bei mir natürlich des öfteren als Kassettli abgespuhlt wurde; dabei denke ich schwärmerisch an ihre ersten Hits Mitte der 1980er und an das partiell merkwürdig verwischt daher kommende Schwarz-Weiss-Cover, das aussieht, als habe man beim Fotografieren eine Armbewegung Mortens eingefangen ...
Zuletzt editiert: 15.12.2008 12:44

Sacred
Member
*****
Non-Single Highlight: Living A Boy's Adventure Tale

Sven84
Member
******
Sehr gut. Das Album enthält die sehr erfolgreichen Singleauskopplungen "Take On Me", "Hunting High And Low" und "The Sun Always Shines On T.V.".

Trille
Member
*****
Ein sehr gutes Debutalbum ohne schwachen Song und mit den zwei Popjuwelen "Take On Me" und "The Sun Always Shines On T.V.".
#2 in GBR, #10 in GER, #12 in CAN, #15 in den USA und #17 in ITA

Widmann1
Member
******
perfekt

jschenk
Member
*****
enthält großartige songs, im ganzen aber auch etwas viel füllmaterial

Southernman
Member
*****
Muy bueno. El pop de los ochentas es insuperable.

Mis canciones favoritas son:
1. Take On Me
2. The Sun Always Shines On T.V.
3. Hunting High And Low.

begue
Member
*****
Ein hervorragendes Album.

Deinonychus
Member
*****
Durchwegs sehr gutes Début, von dem ich damals seltsamerweise nicht viel Notiz nahm. Dabei sind nicht nur die grossen Hits "Take On Me" und "The Sun Always Shines..." stark. Auch Songs wie das zügige "Love Is Reason" oder das traurige "Here I Stand And Face The Rain" überzeugen. Gesamtfazit: Klare 5*.
Zuletzt editiert: 19.09.2010 19:40

Getharda
Member
******
Sehr starkes Debut-Album, damals wie heute.
A-ha schaffen es, selbst kompositorische Belanglosigkeiten noch so zu verpacken, dass sie letztendlich hörenswert werden 6-
Zuletzt editiert: 07.08.2011 21:15

hisound
Member
*****
Ein tolles Album - damals wie heute.

speedy99
Member
*****
Ein sehr gutes Album mit 4 starken Singles und schönen Balladen.

MusicMan82
Member
******
Für mich gab es nichts besseres von a-ha als die Alben Scoundrel Days und Hunting High and Low...

gate4free
Member
*****
War in meiner Teeniezeit eines meiner Lieblingsalben. Auch aus heutiger Sicht noch immer ein richtig gutes Album natürlich mit den beiden ersten Singles, die bereits deutlich machten, welches Potenzial in dieser Band steckt.

southpaw
Member
****
A-ha 4 points.

Björn74
Member
*****
Ein sehr starkes Album! Durch die poppigen Synthieklänge ist es klar in den 80ern positioniert. Aber man kann sich das Album auch heute noch problemlos anhören, da es sehr gut produziert wurde und einen echt zeitlosen Touch hat. Morten zeigt, was er stimmlich zu bieten hat und Paul und Mags sind die Masterminds im Hintergrund und komponieren einen Knaller nach dem Anderen. Meine Favoriten:
* Train of Thought
* Living a Boy`s adventure dream
* Take on me
Zuletzt editiert: 19.11.2011 12:10

avs.ch
Member
******
Hervorragendes Debüt!

Åke
Member
******
Ett par svagare spår, typ "The Sun always shines on TV" förtar inte helheltsintrycket av detta magnifika debutalbum av A-ha. Så gott som varje spår är ett mindre mästerverk, och plattan låter än idag fantastisk bra. Hörde f.ö. en livekonsert på radio för något år sedan där bandet spelade hela skivan live, och det var sjukt bra från början till slut. Faktum är att man insåg då att om man kunde välja en vanlig konsert med bandet eller en där man bara spelade första plattan, så hade man tveklöst valt att få uppleva det senare alternativet. Ett klassiskt album helt enkelt, vars styrka ligger i de oerhört starka låtarna. Favoritlåt? Troligen "Living a boy's adventure tale".******

ulver657
Member
*****
ein sehr starkes debut! daran kamen sie nie mehr heran...

NachoGhez
Member
****
Bueno

Dino-Canarias
Member
*****
Auch wenn das Album heute kaum mehr den Weg auf meinen
Plattenteller findet und die allgemein bekannten Hits hierdrauf
(mit 1-2 Ausnahmen) sicher auch die am besten anzuhörenden
sind, scheint mir hier eine hauchdünne 5 am Ende dann doch
gerechtfertigt....

(4.75)

spatz-98
Member
*****
klare 5*

CDN: #8, 1985
USA: #15, 1985

HASE22
Member
*****
Super Debutalbum mit einigen zeitlosen Popklassikern. Ganz klare Highlights für mich:

- Take on me
- The sun always shines on TV
- Train of thought
- Living a boy's adventure tale

Ein paar Songs sind für mich eher Füllmaterial, insgesamt aber eine solide 5 für das Album!
Zuletzt editiert: 31.08.2014 18:07

sanremo
Member
****
gut

rhayader
Member
****
Der Titelsong und ihr Tophit 'Take On Me' sind großartig gelungen. Daneben enthält das Album auch sonst noch ein paar ziemlich gute Songe (allen voran 'The Sun Always Shines On T.V.' und 'Here I Stand and Face the Rain').
Aber leider sind auch ein paar Füller drauf. Trotzdem zeigte die Band gerade in den erwähnten Tracks, dass sie zu den Allerbesten jener Synthiebands gehörten, die in den 80er Jahren den Musikmarkt regelrecht überschwemmten. Allerdings gefällt mir ihr späteres Werk 'East Of The Sun / West Of The Moon' noch um einiges besser. Glatte 4* für ihr Debütalbum.

drogida007
Member
*****

Ganz starke Debüt CD.

katzewitti
Member
*****
gelungenes Album mit starken Hits
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?